0
Regenwald bereits gerettet

Wir sind Clubs for Future & wir fordern alle Clubs & Veranstalter auf zum Klimainstrument zu Mutieren!

Wir verlangen eine Abgabe von einem Euro zusätzlich zum Eintritt in die Clubs und zu den Veranstaltungen. Mit jedem Euro werden 20 Quadratmeter Regenwald aufgekauft. 

Bei jeder Abgabe wächst auf unserer Seite ein virtueller Wald für jeden Club & Veranstalter, der dabei ist. Desto größer dieser ist, desto mehr Regenwald wird gekauft und gerettet. Die Tanzenden können Raver-Punkte sammeln, welche sie per Scan eines QR-Code an der Kasse bekommen. 

Ein Euro tut niemandem weh und es ist nur ein kleiner Schritt in den Club aber ein großer Schritt für unsere Erde.

Wir können den Regenwald nicht alleine retten –
daher brauchen wir euch!

Wie könnt ihr helfen?

– Werdet C4F-Botschafter*in
– Werdet C4F-Veranstalter*in
– Unterschreibt das Manifest
– Unterschreibt die Kampagnen
– Teilt die Kampagnen
– Kommt zu unseren nächsten Treffen
– Organisiert eine C4F Party

Wir rufen Veranstalter & Clubs dazu auf, sich einer Bewegung anzuschließen, die Verantwortung für den Regenwald und für unseren Planeten übernimmt. 

Als Teil der Bewegung verpflichten sich die Veranstalter & Clubs zu folgendem Manifest:

1. Öffentliche Registrierung auf dem Online-Portal (als Unterzeichner / Partner-Veranstalter)

2. Jeder Veranstalter kommuniziert sein Engagement an seine Gast-Community ( Online und auf der  Veranstaltung / Abgabe-Box, Info-Material & Sticker etc. werden von C4F gestellt )

3. Jeder Veranstalter gibt 1 Euro pro Eintritt an die Initiative zum Kauf von Regenwald ab, zur Sicherung und dem allgemeinen Schutz der Wälder. Dies wird dokumentiert durch die GLS-Treuhand. Dieser 1 Euro kann als Abgabe an der Kasse (hohe Bewusstseinsbildung) zusätzlich zum Eintritt eingenommen oder von den Gesamtabgaben berechnet werden.

4. Mit den Einnahmen können Minderheiten geschützt und brand-wichtige Anliegen unseres Planeten für Mensch und Umwelt finanziert werden. 

Es wurden bereits knapp 100.000 Quadratmeter Regenwald im Amazonas gekauft und notariell beurkundet. Nun ist es an der Zeit, dass wir zusammen anpacken und für den Regenwald auf die Tanzfläche gehen.

Die Vorteile für die Veranstalter:

– Veranstalter und Gäste werden ohne großen Aufwand aktive Akteure im Klima- und Umweltschutz

– Veranstalter werden mit dem Clubs4Future Label zertifiziert (auch für Werbezwecke nutzbar)

– Veranstalter bekommen Zertifikate und Spendenquittungen für den Kauf und Schutz von Regenwald-Gebieten

– Veranstalter werden auf einem Online-Portal dargestellt und promoted. Für Veranstalter gibt es einen öffentlichen Zugang zu den Kaufurkunden – für sich selbst und Gäste.

– Eine Visualisierung ( siehe oben ) teilt den Quadratmeter-Count der Aktionen und Ankäufe im Live-Ticker mit Baum-Visualisierung. Erfolgsstories aus den Regionen zeigen die Situation vor Ort. 

-Jeder Club erhält eine Orang Utan Patenschaft und ein Foto des Affen zum Aufhängen in den Eingangsbereich.  Dieser „Club Affe“ soll über die Abgabe wachen.

– Akteure werden vereinzelt eingeladen oder können die Gebiete besuchen. Hier werden Fotos gemacht um noch mehr Reichweite erzeugt. 

Wir sind die Nachfahren der Affen und eine bunte multikulturelle Herde suchender Aktivisten aus der Clubszene, aller Geschlechter, die blitzartig zueinander gefunden haben um Themen der Zeit mit dem Club Alltag zu verbinden. Unser Antrieb ist betriebsame Spontanität. Wir müssen reagieren, wir können gar nicht anders!

Wir rufen Veranstalter & Clubs dazu auf, sich einer Bewegung anzuschließen, die Verantwortung für den Regenwald und für unseren Planeten übernimmt.

Zusätzlich zum Eintritt in die Clubs wünschen wir eine allgemeine Abgabe von einem Euro für den Kauf und die Rettung des Regenwaldes sowie heimischer Wälder.

Mit der Abgabe von einem Euro zusätzlich zum Eintrittspreis, kaufen wir 20qm Regenwald, strategisch am Fluss, um den multinationalen Konzernen den wichtigen Zugang zum Wasser, für ihre Plantagen abzuschneiden.

Wir unterstützen momentan ein Projekt im peruanischen Amazonas-Regenwald, bei dem durch die Spenden Urwald Grundstücke erworben werden, die es Plantagen Unternehmen erschwert dort für Kakaoanbau zu roden. 

Die Spenden werden von der GLS Treuhand verwaltet gehen zu hundert Prozent unter anderem an die Umweltorganisation Acelpa ( acelpa-peru.com ), die vor Ort die Einheimischen vertritt und gemeinsam für diese mit dem deutsch-peruanischen Verein „El Puente – die Brücke“, die Grundstücke erwirbt.

Mit Hilfe verschiedener Clubs und Veranstaltungen wurden bereits knapp 100.000 Quadratmeter Land im peruanischen Amazonas gekauft.

Folgende Berliner Clubs haben uns wie folgt unterstützt:

Ritter Butzke = 27,5m²  /  Kellerparty = 11,5m²  /  Ketoga = 6m²  /  Highlight Concerts = 50m²  /  Golden Gate = 16,1m²  /  Humboldthain = 8m²

Wir haben viel geplant für die Zukunft

– einen offiziellen Launch des Projektes Clubs4Future Ende Januar 

– Belohnung für Tanzende durch „Raver-Punkte“

– Belohnung für Veranstalter mit einem eigenen, wachsenden Wald 

–  Online Portal zum Connecten und Informieren

– Preise für Punkte sammeln und Abgaben 

DIE ERDE MIT DER SONNE kühlen

Ankauf von Wüste in afrikanischen Hungerländern. „Sonnenenergie als Rohstoff“ verpufft weltweit und verbrennt unsere Erde. Wir müssen Südeuropa und die Wüste flächendeckend zur Energie Gewinnung und Herstellung von Wasserstoff nutzen. Die Regenwälder sind die Sauerstoff Lieferanten und die Kühlschränke unserer Erde. Wir müssen sie kaufen und den Planeten mit Hilfe der Sonne renaturieren und kühlen . Der produzierte Sauerstoff einer Nation soll künftig als Indikator, den Wert von Nationen und Währungen maßgeblich beeinflussen. Dadurch bekommen Wälder in der Welt einen übergeordneten Wert. Sauerstoff als Handelsware. Wir müssen weg vom kranken Petrodollar, dem mörderischen Mineralöl, mit seinem kriegerischen Background. Gelder für Rüstung, Militär und Krieg muß in die Renaturierung von Wüste, Entsalzung von MEERESWASSER steigender Meeresspiegel und in den Erhalt der Regenwälder investiert werden.

Die Regenwälder sind unser Yin und die Wüste ist unser Yang.